V6+

 

xtremesystems_outstanding bytheway_value

Unter dem Siegel „Cooltek - powered by Jonsbo“ präsentieren wir hochwertigste Gehäuse für anspruchsvolle Anwender.

Das V6+ überzeugt durch das überarbeitete Frontdesign aus gebürstetem Aluminium. Diese verleiht dem Gehäuse ein besonders edles Aussehen.

Die Gestaltung von kompakten ITX-Gehäusen stellt stets eine Herausforderung dar - geht es doch darum, trotz geringer Abmessungen akzeptable Systemtemperaturen zu realisieren und gleichsam möglichst viele Komponenten unterbringen zu können. Das Design des V6+ folgt konsequent dieser Vorgabe.

Durch eine intelligente Raumaufteilung lassen sich vier 3,5“ oder jeweils zwei 3,5“ und zwei 2,5“ Massenspeicher verbauen. Zwei PCI-Erweiterungsslots stehen zum Einbau von Grafikkarten zur Verfügung. Es können Grafikkarten mit einer maximalen Länge von ca. 200 mm untergebracht werden.

Das kompakte Gehäuse ist kompatibel zu Standard-ATX-Netzteile. Das Netzteil wird an der Gehäusefront montiert, die Stromversorgung zur Gehäuserückseite durchgeschliffen. Bei Verwendung von ATX-Netzteilen lassen sich CPU-Kühler mit einer maximalen Einbauhöhe von ca. 65 mm verbauen.

Bei umfangreicheren Systemen mit leistungsstarken Prozessoren und  größer dimensionierten Kühlern würden wir im Interesse einer besseren Kompatibilität generell zur Verwendung von externen Netzteilen oder SFX Netzteilen raten.

Das fortschrittliche Belüftungskonzept des V6+ ist insbesondere auch auf eine minimale Geräuschentwicklung bei optimaler Belüftung ausgelegt. Für eine wirkungsvolle Systemkühlung sind beide Seitenteile im unteren Bereich perforiert, was eine verbesserte Luftzufuhr, insbesondere zum CPU-Kühler ermöglicht. An der Gehäuserückseite befindet sich ein besonders laufruhiger 140 mm Lüfter, der für einen kontinuierlichen Luftaustausch im Gehäuseinneren sorgt. Bei Bedarf können hinter der Gehäusefront bis zu drei 60 mm Lüfter zusätzlich montiert werden, wodurch sich der Luftdurchsatz nochmals deutlich steigern lässt.

Im oberen Bereich der Gehäusefront stehen dem Anwender jeweils ein USB 3.0 und ein USB 2.0 Anschluss, sowie die obligatorischen HD-Audio Anschlüsse (Mic und Audio)  zur Verfügung.

Der Produktionsaufwand für das Gehäuse ist enorm und entspricht dem eines "ausgewachsenen" Midi-Towers, wobei lediglich die einzelnen Teile kleiner ausfallen. Die mit modernsten Maschinen besonders präzise gefertigten Einzelteile gewährleisten eine hohe Qualität, die sich in dem äußerst soliden Gesamteindruck mit geringen Spaltmaßen widerspiegelt. Der einteilige Deckel des V6+ ist  aus 0,8 mm starkem SECC Stahl gefertigt, das Chassis hat eine Stärke von 0,6 mm. Dadurch wird dem kompakten Chassis zusätzlich eine enorme Stabilität verliehen.

Zur Montage der Hardware muss lediglich die einteilige Abdeckung des Gehäuses entfernt werden. Zwei HDD-Halter lassen sich nach Lösen von jeweils vier Schrauben einfach herausnehmen. Die Halter können jeweils zwei Massenspeicher aufnehmen. Im „primären“ Festplattenhalter (siehe Manual) können zwei 3,5“ oder zwei 2,5“ HDD entkoppelt montiert werden. Der „sekundäre“ HDD-Halter nimmt zwei 3,5“ HDD oder jeweils eine 2,5“ und eine 3,5“ HDD auf.

Im Lieferumfang sind vier Gehäusefüße im „HiFi Style“ enthalten, die dem Gehäuse einen besonders edlen Look verleihen und es gleichzeitig effektiv entkoppeln, indem sie entstehende Vibrationen auffangen. Die Füße sind langlebig und stabil.

Bitte beachten Sie, dass kein 5,25“ Schacht zur Montage von optischen Laufwerken zur Verfügung steht.

Abgebildete Hardware ist nicht im Lieferumfang enthalten.

 

Verfügbare Downloads:

Download Manual V6
 
 

Spezifikationen

Gehäusetyp HTPC / Mini ITX
Formfaktor Mini-ITX
3,5" Schächte intern 4 x
2,5" Schächte intern 2 x optional
Gehäuselüfter (Front) 3 x 60 mm (optional)
Gehäuselüfter (Rückseite) 1 x 140 mm
Höhe x Breite x Tiefe 240 x 250 x 210 mm
Gewicht 2,6 kg
Material Stahl, Aluminium
Maximale Höhe CPU-Kühler 65 mm
Maximale Länge VGA-Karte 200 mm
EAN-Code 4250140364913
Herstellernummer JB V6+